Und wieder ein Neustart...




Alles, was mit dem Betrieb des Forums zu tun hat

Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Dieselpower » So 24. Mär 2019, 14:12

...hoffentlich der letzte!
Aber das hier sieht doch schon wieder viel vertrauter aus.

Allerdings muß ich mich jetzt erst mal hier durch die ganze Adminoberfläche durchwühlen, was ich bisher immer auf Michael abwälzen konnte.

Bis dahin könnt Ihr Euch schon mal in Ruhe anmelden, aber nicht wundern, kann sein, daß ich jedem Einzelnen alle Berechtigungen erst freischalten muß - mußte ich doch tatsächlich bei mir selber auch, bevor ich das hier tippen konnte... fluch

Dafür sind jetzt ein paar lustige Smileys aktiviert!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

von Anzeige » So 24. Mär 2019, 14:12

Anzeige
 

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Dieselpower » So 24. Mär 2019, 20:07

So, tatsächlich muß ich jedem Einzelnen die Zugangsberechtigungen schalten.
Sollte ich tatsächlich einmal jemanden vergessen, bitte über eine alternative Kommunikation/PN melden, dann ist es ein Versehen gewesen, und keine Absicht!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Heiner Neumann » So 24. Mär 2019, 22:36

Sieht so aus, als wenn es bei mir "funzt". ("als wenn..." ts, ts, ts. :oops: )

Von hier aus deshalb ein herzliches Dankeschön!

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!
Benutzeravatar
Heiner Neumann
(Lok-)Betriebsinspektor A9
 
Beiträge: 343
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:30
Wohnort: Zemmer-Rodt

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Horst Heinrich » Mo 25. Mär 2019, 09:18

Hallo zusammen,
ich bin wohl auch wieder "drin".

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön, Marko, für Dein Engagement.

Optisch gefällt mir das neue Forum auch besser als das neue alte.

Jetzt hoffe ich mal, daß unser neues Zuhause wieder mit Leben und dem gewohnt qualitativ hochwertigen Interieur ausgestattet wird und daß auch der Meinungs- und Gedankenaustausch abseits des verordneten Mainstreams wieder auflebt, denn das, was die heutige Medien- und Forenlandschaft so publiziert, kann man gar nicht mehr ansehen und -hören, ohne Bauchschmerzen zu bekommen.

Daher: Auf einen guten Neubeginn!
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 29. Mär 2019, 22:16

Frage am Rande:

Gibt es denn auch bald wieder die gewohnten Unterforen wie "aktuell", "historisch", "regional", "überregional"?

Es gibt ja auch einiges zu berichten und vielleicht etwas anders darzubieten oder zu kommentieren, als in Nachbarforen.

Gruß, Horst.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Dieselpower » So 31. Mär 2019, 11:35

Hallo Horst, hallo an alle Anderen!

Ja, selbstverständlich wird das alles wieder eingerichtet, ich kam nur diese Woche nicht dazu. Da ich jedoch kommende Woche wieder im Hotel in Frankfurt bin, und dort nach Unterrichtsende Zeit habe, die ich meist nicht so sinnvoll nutzen kann, werde ich diese Zeit dafür nehmen, hier alles einzurichten wie gewohnt.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Dieselpower » Di 9. Apr 2019, 10:56

Läuft... lach062 sch_bier
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Horst Heinrich » Mi 10. Apr 2019, 17:40

Kompliment, Marko, eine gelungene Sache, die Erweiterung des Forums.
Jetzt mach es noch einmal doppelt Freude, hier "Leben" reinzubringen.

Ich hoffe daher, daß die "alten Beschicker" nun auch wieder fleißig werden - mich eingeschlossen.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Dieselpower » Mo 15. Apr 2019, 12:01

Wie bei allem gibt es auch mit den Smileys so seine Schattenseiten.
Wenn man aber z.B. das Wort "Ja" groß schreibt, erfolgt kein Ersatz durch einen nickenden Smiley. Sollte es also jemanden nerven, wenn die Mondgesichter dazwischenfunken, einfach das Wort groß Schreiben (hier hatte sich auch wieder einer hin gemogelt), dann dürfte es sich erledigt haben. Ist das jedoch nicht der Fall, kann man es mit " oder * versuchen. Sollte eigentlich eher andersrum sein, aber das ist wohl der Tribut an moderne "lol-Zeiten".

Und wenn es gar zu doll nervt, wird der Smileykram wieder eliminiert....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Und wieder ein Neustart...

Beitragvon Horst Heinrich » Mo 15. Apr 2019, 17:11

Unter 'Optionen' gibt es bei jedem Eintrag die Möglichkeit "Smilies ausschalten".

Das hat mir geholfen, nachdem mein erster Eintrag mit Smilies nur so übersät war.

Lustig sind sie ja oft, diese kleinen Kobolde, aber hier geht es mir, wie bei den wie ein Tsunami über uns hereinbrechenden amerikanischen Serien mit den jeder Szene nachgeschobenen Lachern vom Band - oft sind sie peinlich, meist lästig.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Nächste

Zurück zu Innerbetriebliches/Weisungen/Schwarzes Brett

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron