Ziemlich versaut




Die schöne Welt der Eisenbahn in 1:X

Ziemlich versaut

Beitragvon Heiner Neumann » Do 25. Mär 2021, 18:09

Ich hab mich mal dazu durchgerungen eine meiner DR V 100 zu "versauen". Vor einigen Jahren gab es von Roco ein Doppelpack von DR V 100 als Baureihe 114, nämlich die 114 401 und die 114 660. Und Letztere mußte dran glauben...

Vorne 114 401, hinten 114 660.

Bild

Jetzt umgekehrt.

Bild

Bild

Bild

Ich glaube, die Andere ist heute auch dran...

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!
Benutzeravatar
Heiner Neumann
(Lok-)Betriebsinspektor A9
 
Beiträge: 343
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:30
Wohnort: Zemmer-Rodt

von Anzeige » Do 25. Mär 2021, 18:09

Anzeige
 

Re: Ziemlich versaut

Beitragvon Dieselpower » Fr 26. Mär 2021, 16:00

Sieht doch gut aus, so "versaut"...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Ziemlich versaut

Beitragvon Heiner Neumann » Fr 26. Mär 2021, 21:27

Jetzt mußte auch 114 401 dran glauben...

Bild

Bild

Bild

Die Fenster im Führerstand könnten auch mal geputzt werden. :roll: :roll: :roll:

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!
Benutzeravatar
Heiner Neumann
(Lok-)Betriebsinspektor A9
 
Beiträge: 343
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:30
Wohnort: Zemmer-Rodt

Re: Ziemlich versaut

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 27. Mär 2021, 00:35

Als ich 1974 das erste Mal in der DäDeRää war, zu Besuch bei dem hier verbliebenen Bruder meiner Mutter (der Rest der Familie war nach der Flucht aus Pommern gottlob im Westen gelandet), fiel mir dieser metallgeschwängerte Schmutz auf dem Fuhrpark der Reichsbahn direkt auf. Auf den Dampfloks weniger denn auf den Dieselloks und den Wagen. Das hast Du gut hinbekommen, Heiner, das ganze war wohl auch der allgegenwärtigen Braunkohlebefeuerung geschuldet. Da zogen in Frankenberg/Sachsen wirklich Tag und Nacht Schwaden über Land, die nichts und niemanden verschonten...
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Ziemlich versaut

Beitragvon Heiner Neumann » Sa 27. Mär 2021, 20:51

Das fehlt jetzt noch, ein Raumspray mit dem "Duft" von DDR-Braunkohlen-Hausbrand! :o :o :o

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!
Benutzeravatar
Heiner Neumann
(Lok-)Betriebsinspektor A9
 
Beiträge: 343
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:30
Wohnort: Zemmer-Rodt

Re: Ziemlich versaut

Beitragvon Dieselpower » So 28. Mär 2021, 13:09

Auch das dürfte im Rahmen des Machbaren sein - wenn die Nachfrage stimmt, kann man sowas sicher zusammenrühren! :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach


TAGS

Zurück zu Modelleisenbahn (Alle Spuren)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron