Ein kritischer Blick auf das Fahrscheingeschehen




Alles, was sich so in jüngster Vergangenheit ereignet hat oder sich ereignen wird

Ein kritischer Blick auf das Fahrscheingeschehen

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 14. Dez 2019, 23:57

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... ket-newtab

Ich finde, das trifft mal wieder auf den Kopf, warum ein deutsches Verkehrsunternehmen arbeitet wie ein Standesamt.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

von Anzeige » Sa 14. Dez 2019, 23:57

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Regional aktuell

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron