Holzzüge von der Brex




Alles, was sich so in jüngster Vergangenheit ereignet hat oder sich ereignen wird

Holzzüge von der Brex

Beitragvon Dieselpower » Fr 2. Apr 2021, 22:15

Die ersten 20 Wagen einer Probeverladung von Käferholz waren der Beginn eines neuen erfreulichen Kapitels des Schienengüterverkehrs im Westerwald. Die zweite Hälfte davon habe ich (aus Kapazitätsgründen) heute von Limburg nach Bad Hönningen überführt. In den Nachbarforen war Gerd Tierbach aktiv, um das im Bild festzuhalten, eigene Bilder folgen (Hatte nur das Handy dabei, unser Karl-Heinz allerdings auch, und seins macht bessere Bilder).

Hier der Vorgeschmack:
http://siegerland-forum.forumprofi.de/t ... l#msg15988
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

von Anzeige » Fr 2. Apr 2021, 22:15

Anzeige
 

Re: Holzzüge von der Brex

Beitragvon 50 2404 » Sa 3. Apr 2021, 11:33

Moin moin.
Danke an unseren Admin, das er mich zur der schönen Tour eingeladen hat. :D
In Linz stand unser Gefährt 213 336
Bild

Unser erster Kreuzungshalt war in Dausenau.
Bild

BO Balduinstein im Dornröschenschlaf
Bild

In Limburg angekommen gings auch direkt an die 10 Wagen.
Bild

Um wieder zurück zufahren, mussten wir erst noch nach Gleis 3 an den Bahnsteig rangieren.
Bild

Vor Nassau ein Blick zurück.
Bild

Bad Ems hab ich mal in schwarz/Weiss probiert.
Bild

Vor Mielen mussten wir den Regoinalverkehr abwarten.
Bild

Ehrenbreitstein von der Schiene aus gesehen.
Bild

In Bad Hönningen rangierten wir unsere 10 Wagen an die dort schon stehenden 10 dran,
Bild

LZ gings dann zurück nach Linz, wo uns dann der Schienenbus aus dem Kasbachtal begegnete
Bild

Altrote Schönheiten zum Feierabend.
Bild

Gibt es was schöneres,den Karfreitag mit einer altroten V100 zu verbringen?
Wünsche euch allen ein schönes Osterfest.
50 2404
Sekretär/Lokführer A6
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 10:35

Re: Holzzüge von der Brex

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 3. Apr 2021, 11:49

Danke euch beiden für dieses stimmungsvolle und qualitativ hochwertige Ostergeschenk. Güter gehören nun wirklich auf die Bahn!
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Holzzüge von der Brex

Beitragvon Heiner Neumann » Sa 3. Apr 2021, 14:21

Diesem Dank möchte ich mich vollumfänglich anschließen.

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!
Benutzeravatar
Heiner Neumann
(Lok-)Betriebsinspektor A9
 
Beiträge: 343
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:30
Wohnort: Zemmer-Rodt

Re: Holzzüge von der Brex

Beitragvon Rolf » Sa 3. Apr 2021, 14:52

Danke auch von mir für den schönen Bilderbogen und den erfreulichen Hintergrund dazu.
Rolf
Hauptsekretär/Hauptlokführer A8
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 21:08


TAGS

Zurück zu Regional aktuell

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron