Wer ist Rolph?




Alles, was sich so in jüngster Vergangenheit ereignet hat oder sich ereignen wird

Wer ist Rolph?

Beitragvon Dieselpower » Di 1. Dez 2020, 15:39

Na? Heute schon "gerolpht"?
Hinter diesem seltsamen Kürzel versteckt sich niemand anders, als die "Außendarstellung des Rheinland-Pfalz-Takts", so RLP-Verkehrsminister Wirsing, pardon, Wissing.
Eines dieser schwachsinnigen Kunstwörter, die a) eh niemanden interessieren, und deshalb auch b) sich eh niemand merkt. Aber die Marketingkampagne verschlingt wieder Summen, die der Nahverkehr im nördlichen RLP durchaus sinnvoller verwenden könnte. Plakate, Radiowerbungen, Aufkleber an Fahrzeugen, genauso überflüssig, wie diese DBBahn-Aufkleber an jeder Tür, die inzwischen zum Glück - allerdings oft nicht rückstandslos - wieder verschwunden sind.

Eigentlich ein Skandal, der wieder nur einen elitären Kreis aus Werbeschaffenden, "Künstlern", natürlich auch Politikern nützt, und einen Haufen Geld kostet, doch wer stellt heutzutage noch die "cui bono"-Frage? Sie hat ja - wie in allen anderen bereichen - der Aussage "Man kann es ja eh nicht ändern" Platz gemacht.

Übrigens, falls es wen interessiert:
RoLPh (Eigenschreibweise - Rechtschreibung interessiert ja auch keine Sau mehr) soll zum einen RLP bedeuten, das o steht für ein "rollendes Rad" und das h, damit man es besser aussprechen kann, so die Radiowerbung. :roll:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

von Anzeige » Di 1. Dez 2020, 15:39

Anzeige
 

Re: Wer ist Rolph?

Beitragvon Dieselpower » Mi 2. Dez 2020, 13:11

Ach ja, noch etwas....wer wissen will, wie er von zu Hause in Koblenz Goldgrube öffentlich zu Tante Erna in Bad Münster am Stein kommt, wird sicher im Netz alle möglichen Seiten von Bahn oder VRM bemühen - aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht rolph.de - oder?

In Kirchen/Sieg steht z.B. so ein Großplakat mit der Aufschrift "Lars rolpht", darauf ein Typ mit Kopfhörern und gelber (schlecht gephotoshopter) Maske - man muß ja mit der Zeit gehen - in irgendeinem Bus...den Rest der albernen Plakate kann man unter https://www.rolph.de/magazin/neue-kampagne "bewundern". Da wird aus dem blöden Ausdruck auch noch ein Kunstverb gemacht...bemerkenswert auch der jeweils letzte "Satz" auf den Plakaten: "Und Du so?"....und was ich so? Verstehe ich nicht.

Also meinen Sinn für Werbung erreicht der Schwachsinn nicht....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Wer ist Rolph?

Beitragvon Horst Heinrich » Mi 2. Dez 2020, 19:23

Ich sehe in der Aktion eine heimliche Wiedereinführung des "ph", nachdem unsere gute deutsche Sprache, die die auszeichnete, die sie noch vollständig beherrschten, sukzessive zugunsten eines Kauderwelsch, mit dem jeder mitreden kann, ohne daß er etwas zu sagen hat, verändert wurde.

Jetzt werde ich mal mit dem Photoapparat auf die Suche nach diesem Rolph gehen, dazu nehme ich Ralph mit, der gerne über die Vergänglichkeit alles Bewährten phantasiert, Philologe ist und mit seiner Sophie gerne über den Phallus philosophiert. Was immer das auch ist, darüber zu reden, phasziniert beide und ihre Physiognomie verzerrt sich dann immer so verdächtig. Ihre philippinische Mitbewohnerin ist ja genau wegen dieses phallischen Objekts bereits ausgezogen. Phänomenal, was ein solches Thema für phielphältige gedankliche Bahnen baut, einem Philharmonieorchester gleich, phasenweise kommt da doch gar keiner mit...
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Wer ist Rolph?

Beitragvon Dieselpower » Mi 2. Dez 2020, 22:26

Ach Horst, ich wünschte wirklich, der Hintergrund des Blödsinns hätte tatsächlich so sprachlich tiefschürfende, derart anspruchsvolle Gründe....

Ich glaube, da war der Wunsch der Phater des Gedankens... :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 674
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Wer ist Rolph?

Beitragvon Horst Heinrich » Mi 2. Dez 2020, 23:13

Dieselpower hat geschrieben:Ach Horst, ich wünschte wirklich, der Hintergrund des Blödsinns hätte tatsächlich so sprachlich tiefschürfende, derart anspruchsvolle Gründe....

Ich glaube, da war der Wunsch der Phater des Gedankens... :D


Was, lieber Marko, kann denn eine Initiative schon für einen geistigen Background haben, wenn sie mit Sätzen wie "Und du so" operiert? Das ist die intellektuelle Ebene von "Na, fit im Schritt?" und "Nix los in der Hos", "Gespreizte Schenkel schreien: Gib's mir stündlich" - Georg-Marischka-Niveau eben.

Daß im Land eines Einstein, Richard Wagner oder Carl Benz so etwas überhaupt "durchgeht" ist eine Schande.
Und daß sich Millionen von einer solchen Werbung noch angesprochen fühlen und sie "liken" beleidigt mich, ich möchte nicht, daß diese Einzeller meine Atemluft verbrauchen.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Direktor A15
 
Beiträge: 828
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück


TAGS

Zurück zu Regional aktuell

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron