Alsenz 1910 und 1980




Alles, was länger zurückliegt, alte Bilder, Dokumente, Ereignisse etc.

Alsenz 1910 und 1980

Beitragvon Horst Heinrich » Mi 22. Jul 2020, 19:08

Alsenz an der 1871 fertiggestellten Hauptbahn Kaiserslautern - Bad Münster am Stein war von 1903 bis 1935 Ausgangspunkt einer 1000mm-Bahnstrecke nach Obermoschel.

Sieben Jahre später fertigte die Direktion der Königlich-bayerischen Staatsbahn in Ludwigshafen diesen Bahnhofsplan mit einigen interessanten Details.
Eingezeichnet beispielsweise ist ein 5 Tonnen-Kran an Gleis 4, eine private Laderampe der Fa. Spuhler am Bahnmeisterei-Magazin, ein Rollbock an Gleis 6, an Gleis 11 hatte der Nordpfälzer Konsumverein direkt am Kohlenlager einen großen Ladeplatz u.v.m.

Bild

70 Jahre später entstand dieses Bild.
Bild

Es zeigt die Verladung von US-Militärcontainern aus dem Munitionsdepot Fürfeld bei Bad Kreuznach im Bahnhof Alsenz. Zu dieser Zeit waren viele Menschen im Bad Kreuznacher Raum noch der Meinung, hier würden Atomwaffen gelagert. Aber es handelte sich "nur" um konventionelle Munition.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Amtsrat A12
 
Beiträge: 426
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

von Anzeige » Mi 22. Jul 2020, 19:08

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Regional historisch

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron