Die Bahn möchte Geld




Die Bahn möchte Geld

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 1. Mai 2020, 20:59

Aktuell meldet die Rhein-Zeitung:

Bahn braucht Finanzspritze von acht bis zehn Milliarden Euro
Berlin (dpa). Die Deutsche Bahn kommt wegen der Belastungen in der Corona-Krise wirtschaftlich unter Druck und braucht vom Bund zusätzliche Finanzhilfen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur benötigt der bundeseigene Konzern bis 2024 rund acht bis zehn Milliarden Euro - davon könnte die Bahn bis zur Hälfte übernehmen. So dürfte die geltende Schuldenobergrenze von derzeit rund 25 Milliarden Euro ausgeweitet werden, die Bahn lag vor der Krise knapp darunter. Denkbar seien außerdem an einigen Stellen Einsparungen. Die Investitionen sollen aber auf einem hohen Niveau bleiben.


Natürlich werden nun wieder Stelleneinsparungen ins Feld geführt.
Richtig, wir sparen z.B. Stellen bei Lokführern und Zugbgleitern ein und lassen zwei von drei Zügen ausfallen.
Der Kunde wird seine Nachfrage schon entsprechend korrigieren.
Wenn er das nicht tut, brauchen wir ein Gutachten, einen neuen Zweckverband oder -richtig- neue Individualverkehrsmittel.
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Amtsrat A12
 
Beiträge: 426
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

von Anzeige » Fr 1. Mai 2020, 20:59

Anzeige
 

Re: Die Bahn möchte Geld

Beitragvon Dieselpower » Sa 2. Mai 2020, 14:57

Jaaaa, die aktuelle Qualität der Bahn in Nah- Fern- und Güterverkehr ist ja so üppig, da kann man ruhig etwas beschneiden....
Wie wäre denn mal eine gewaltige Ausmistaktion in den (oft angemieteten - die eigenen Immobilien waren ja nicht gut genug, bzw. ließ man vergammeln) Elfenbeintürmen, wo die 70% überflüssigen und ahnungslosen Bürohengste, -stuten und -fohlen sich fettfresen?
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 353
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Die Bahn möchte Geld

Beitragvon Grauwacke » Sa 2. Mai 2020, 20:53

Hallo Zusammen,

ein Gutes hat das Sparmanöver: Die Oberwesterwaldbahn wird ihre mechanischen Stellwerke behalten. Keine ESTW-Störungen also. Der Rest ist Geschichte.

Viele Grüße, Dirk
Rettet Leben, welches ohne den Rettungsdienst nie in Gefahr gewesen wäre!
Benutzeravatar
Grauwacke
Obersekretär/Oberlokführer A7
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 00:01


TAGS

Zurück zu Überregional/International Aktuell

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron