Ich und die anderen




Für alle unsere Neuzugänge...und alte Hasen

Re: Ich und die anderen

Beitragvon ETA 517 » Fr 2. Aug 2019, 17:02

Hallo Maurice,

schön das du den Weg hierher gefunden hast. :D

Gruß an alle Aktiven Brexis.


Marcus
Benutzeravatar
ETA 517
Hauptsekretär/Hauptlokführer A8
 
Beiträge: 106
Registriert: So 24. Mär 2019, 14:44

von Anzeige » Fr 2. Aug 2019, 17:02

Anzeige
 

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Mauro1976 » Fr 2. Aug 2019, 19:15

Danke Marcus, werde ich ausrichten!

Grüße

:)
Mauro1976
Schaffner A2
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 1. Aug 2019, 22:35
Wohnort: Weilburg

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Horst Heinrich » Di 6. Aug 2019, 13:16

Endlich wieder ein Neuzugang, willkommen Maurice, ich denke, hier bist Du richtig!
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Amtsrat A12
 
Beiträge: 475
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Mauro1976 » Di 6. Aug 2019, 19:51

Danke Horst, das denke ich auch ;)

Gruß

Maurice
Mauro1976
Schaffner A2
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 1. Aug 2019, 22:35
Wohnort: Weilburg

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Melander » Sa 17. Aug 2019, 17:01

Holla die Waldfee,

habe mich kürzlich "erfolgreich angemelset", durte dann aber nicht schreiben. Nun funktioniert es und mir fällt nix ein;-)


Gut: Ich bin Eisenbahnfreund seit fast 50 Jahren. Vorbild und Modell. Ich fotografiere auch leidlich, allerdings ist mein Radius begrenzt, d.h. ich fahre keine 150 km mehr durch die Gegend um zwei Bilder mit einem Lint unter dem einem Apfelbaum zu machen.
Dennoch freue ich mich, wenn überhaupt ein Zug rollt.
Um über den regionalen Verkehr in der Heimat auf dem Laufenden zu bleiben habe ich mich alsa angemeldet und hoffe, liebe Kollegen, ein netter Forennutzer zu sein und nicht unangenehm aufzufallen.

Herzliche Grüße

Melander
Benutzeravatar
Melander
Schaffner A2
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 13. Aug 2019, 13:38

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Dieselpower » So 18. Aug 2019, 01:27

Hallo Melander,
herzlich Willkommen im Forum. Wir sind ein kleiner Haufen, aber wir sind ehrlich miteinander, erkennbar daran, daß wir im Gegensatz zu anderen Foren auch Bereiche jenseits des Tellerrandes aufweisen.
Wir bewegen uns allerdings da nicht in den eng gesteckten Grenzen der political correctness, da ich diese als ein Korsett unserer oft gepriesenen, aber doch ohnehin sehr eng gefächerten Meinungsfreiheit empfinde.
Also nicht wundern, wenn es im "Plenarsaal" auch mal direkter wird, als man es anderswo gewöhnt ist. Wir interessieren uns auch für andere Dinge als Eisenbahn, das schlägt sich auch hier nieder.

Weil man aber heutzutage Denunziation und Rufmord befürchten muß, wenn man gewisse Dinge beim Namen nennt, habe ich diese Schwelle eingebaut. Wer aus der Anonymität heraus kommt, und sich vorstellt, darf hier auch mitmachen.
Im alten R&S-Forum gab es auch ein paar Treffen - was hier im übrigen auch mal wieder passieren könnte. Das trägt natürlich auch sehr zum Abstreifen der Anonymität bei. Eine namentliche Vorstellung wäre daher auch sehr erfreulich.
In dieser virtuellen Kneipe kennt man sich, man diskutiert, man verabredet sich, usw. Wie Du z.B. weiter oben siehst, sprechen wir uns mit Klarnamen an. Wenn dir das gefällt, dann fühle dich herzlich willkommen bei uns.

Gruß Marko
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 373
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Melander » So 18. Aug 2019, 10:51

Hallo Marko,

ob, nun Username oder Klarname, ist bei mir eigentlich Wurscht, ich habe nichts gegen eine offene Anrede oder ob man über den Spielraum eines Kuschelforums hinausgeht.
Dazu gehört aber auch, wie die Administration moderiert.
Was geschrieben wird sollte auch stehen und nicht gelöscht werden, solange sich das Forum dadurch nicht juristisch angreifbar macht.
Selbstverständlich gibt es auch ein Hausrecht, dem man sich letztlich fügt oder geht, so sollte es auch sein..
Wenn man Respekt walten läßt ist sicherlich auch ein gelegentliches Contra erträglich, bzw. man kann ja auch mal die Klappe halten.

Zumal man sich ja auch zumindest zum Teil aus anderen Foren kennt.

MfG

Daniel
Benutzeravatar
Melander
Schaffner A2
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 13. Aug 2019, 13:38

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Dieselpower » So 18. Aug 2019, 12:11

Hallo Daniel,
sehr richtig, das Geschriebene sollte erhalten bleiben, und weder zensiert noch gelöscht werden - zumal hierdurch nicht selten Zusammenhänge im Laufe eines Threads verloren gehen.
Die Anzahl der Schließungen, Sperrungen usw. waren für mich mit ein Hauptgrund für die Gründung eines eigenen Forums. Teilweise waren die Begründungen fadenscheinig, politisch korrekt oder einfach nur blöd.

Klingt, als würden wir uns gut verstehen... ;)

Gruß, Marko!

PS: Du solltest jetzt - bis auf den zugangsbeschränkten internen Vereinsbereich - auf alle Foren Zugriff und Schreibrechte haben. Wenn es nicht funzt, bitte noch mal melden!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberster Betriebsleiter OBL
Oberster Betriebsleiter OBL
 
Beiträge: 373
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:34
Wohnort: Höchstenbach

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Melander » So 18. Aug 2019, 14:19

Hallo Marko,

das sieht doch gut aus.

VGD
Benutzeravatar
Melander
Schaffner A2
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 13. Aug 2019, 13:38

Re: Ich und die anderen

Beitragvon Horst Heinrich » Do 22. Aug 2019, 10:37

Hallo Daniel, auch von mir ein herzliches Willkommen.
Hier gibt es nur Leute, die ehrlich miteinander sind, das hat man in dieser verrückten Welt nicht mehr oft!
Auf ein tolles Miteinander!
Liebe Grüße
Horst
Die Gesellschaft im 21.Jahrhundert: Bei vielen nichts anderes als das Fortleben des prähistorischen Menschen unter der dünnen Schale der Zivilisation.
Benutzeravatar
Horst Heinrich
Bundesbahn-Amtsrat A12
 
Beiträge: 475
Registriert: So 24. Mär 2019, 18:42
Wohnort: Hirschfeld/Hunsrück

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron